EinBlick

            23.07.2022 Sommerfest "DAS ALLES SIND WIR"

 

 

Bürgerhaus Einweihungsfest am 17.Juli 2022

 

Wir freuen uns sehr darüber, dass der Ort Grumbach wieder die Pforten des Bürgerhauses nach längerer Renovierungsphase öffnet.

 

Wir nehmen an den Festlichkeiten teil und gestalten gemeinsam mit den Kindern und Eltern eine kleine Aufführung.

 

 

Bürgerhaus Grumbach | Verbandsgemeindeverwaltung Lauterecken-Wolfstein (vg-lw.de)

Die Piepmätze sagen Danke! 

 

Stellvertretend für die Kinder und Elternschaft haben, Frau Wolf und Frau Bohlander, ein Dankeschön übermittelt. 

Ein Dankeschön für die letzten Jahre, die durch Corona nicht ganz so einfach waren.

Viele neue Wege der Kommunikation mit Kindern und Eltern sind wir gegangen.

Sei es per Post, per Telefon oder über sichere Internetplattformen. Gegenseitige Hilfe und Unterstützung haben wir uns zu jederzeit angeboten.

 

In der KiTa selbst, haben wir uns über die Trennungs- und Abstandsregelung Gedanken gemacht, Räumlichkeiten aufgeteilt, richtiges Hände waschen mit Hilfe von Liedern eingeübt. Wie können wir den Kindern eine Freude machen? Auf was müssen wir verzichten? 

 

All das hat auf das Verständnis der Eltern und Kindern beruht.

Mit dem regelmäßigen Testen der Teststation Lauterecken und Meisenheim, hatten wir eine Sicherheit bekommen. 

 

Das KiTa Team bedankt sich für die tolle Überraschung rechtherzlich bei Ihnen und den Kinder   VIELEN LIEBEN DANK!

 

 

Wir haben gewonnen!

 

"Gut für hier, Gut fürs Wir" ALDI SÜD hat rund 6000 gemeinnützige Institutionen oder Vereine unterstützt. 

 

Bei jedem Einkauf im Warenwert von 20€ gab es ein Los mit einem Code, der auf der Internetplattform von ALDI SÜD eingegeben werden musste. 

 

Ein starkes Rennen haben sich die Vereine und Institutionen geleistet. 

Wir haben durch Ihre Hilfe den 1.Platz belegt und 1.500€ gewonnen.

Das Geld wird für den Wasserlauf im Außengelände genutzt.

 

Wir sagen DANKE!

 

 

Liebe Mama, lieber Papa

 

ich freue mich sehr darüber,

dass ihr mich ab Montag, dem 23.05.2022

wieder in den Kindergarten bringen dürft.

 

Ich möchte euch zeigen, wie ich mich alleine ausziehe und
wie viel Fingerfertigkeit ich schon habe, wenn ich
meine Hausschuhe/ Rutschsocken anziehe.

Ich hoffe, ihr helft mir nur, wenn es wirklich notwendig ist.
Danach bringt ihr mich in die Gruppe und wir verabschieden uns.

 

Wenn ihr mich am Mittag bzw. Nachmittag wieder in meiner Gruppe oder vom Außengelände abholt, zeige ich euch, wie selbständig ich beim Anziehen bin.

Vertraut bitte auf meine Fähigkeiten, auch wenn es mal einen Moment länger dauert.

 

Falls ihr nicht mit in die Kita könnt oder wollt, begleiten mich die Erzieherinnen weiter wie bisher.

 

Damit auch meine Kindergartenfreunde ihren Eltern alles zeigen können, ist es besser wenn ihr eine Maske tragt und nur einer von euch mich reinbringt bzw. abholt.

 

Solltet ihr noch Lust haben, euch mit den anderen Mamas oder Papas zu unterhalten, ist vor dem Kindergarten an der frischen Luft ganz viel Platz dafür.

 

 

 

 

 

Kunstprojekt

 

In unserem neu erschaffen Außenatelier können die Kinder sich in den nächsten Wochen in verschiedenen Maltechniken ausprobieren.

 

Auf dem Bild sind verschiedene Stempelmotive zu sehen.

 

 

 

Waldprojekt:

 

Mit den diesjährigen Vorschulkindern 21/22 hat Frau Limpert Holzkohle im Wald hergestellt. 

Die Kinder hatten Spaß beim Malen mit der Kohle. 

Des Weiteren konnten die Vorschulkinder einen Taschenmesser-Führerschein erwerben und sich ein Stöckchen eigenständig schnitzen.

 

 

Waldprojekt

 

Unsere zukünftigen Vorschulkinder haben zusammen mit Frau Limpert ihre Tanne eingepflanzt. Ab jetzt heißt es: Die Tanne bis in den November mehrmals die Woche zu gießen, zu pflegen und zu hegen. Die Verantwortung wird den Kindern übertragen, sich um ihr eigenes Bäumchen zu kümmern.

Wieso? 

Wir möchten die Bäumchen im Wald mit den Kindern und Frau Limpert auswildern.

 

Der Frühling

 

Die ersten Frühblüher haben das Tageslicht erreicht und schmücken unsere Räume.

Schmetterlinge suchen sich einen Platz an den gebastelten Blumen.

Die Vögel zwitschern fröhlich an den Fenstern und suchen ihr Futter. 

Bienchen summen an den Fenstern und suchen Blütennektar.

Osterhasen-Nester haben ihren Platz auf den Fensterbänken gefunden. 

Manche Hasen haben sich im Blumenbeet oder an der Gruppentür versteckt.

 

 

 

Zur Zeit ist unser „EinBlick - Fenster“ in der KiTa geschlossen. 


Aus gegebenem Anlass wird der Raum für

unsere mehrmals wöchentlichen, freiwilligen Corona-Testungen umfunktioniert.
Ein großes Dankeschön geht hier bei an unsere Elternschaft und unseren Träger,

die für uns die Testungen vor Ort ermöglicht haben.

“Testen für alle“ wird durch das Land Rheinland-Pfalz unterstützt.

 

Wir lassen es uns dennoch nicht nehmen,

Eindrücke aus der KiTA auf unserer Homepage darzustellen. 

 

 

 

 

Die Kinder haben die Schutzanzüge des geschulten Personals, zur Durchführung der Testungen, bunt angemalt.

 

 

Wir haben gewonnen!

 

 

Zum Start ins neue Jahr erreicht uns die Nachricht:

Wir haben einen Kaufladen gewonnen.

 

 

Das Einkaufsgeschäft Wasgau in Lauterecken hat eine Sammelaktion "Mit ganzem Herz für die Kinder in der Region" gestartet.

Diejenigen die ein Wasgau Produkt kauften, haben Herze erhalten und konnten diese im Zeitraum vom 4. Oktober bis 6. November 2021 auf eine Sammelkarte kleben.

Mit 10 Herzen konnte die Karte mit Vorschlag einer Einrichtung abgegeben werden.

Das Los hat am Ende entschieden.

 

 

Der Einkaufsladen wurde nachhaltig mit regionalem Holz hergestellt im Werkstattzentrum für Menschen mit Behinderung in Spießen-Elversberg.

 

Die Kinder freuen sich sehr über das tolle Geschenk.

Herzlichen Dank an alle die für unsere Einrichtung Herz gezeigt haben!

 

 

 

Zur Zeit finden die Kinder eine gemütliche Leseecke im Flur vor. Dort wird vorgelesen und die Kinder können nach Lust und Laune eigenständig Bücher anschauen.